Home / Alle /

Rechts? Links? – Wenn Du das wüsstest …

Rechts? Links? – Wenn Du das wüsstest …

by Medium Evelyn Störzner
in Alle

Rechts? Links?  – Wenn Du das wüsstest … unbedingt bis zum Ende lesen

Dieses Schubladengepacke finde ich sehr primitiv und von vorgestern, passt nicht in unsere ach so offene Welt von Deutschland. Es ist nicht wer rechts oder links nur weil er Teile einer Gruppe, Teile einer Rede, Teile einer Ansicht von einer Person gut findet, sich damit identifiziert oder einfach nur sich dafür interessiert, was so passiert. Jede Person ist für die eigenen Taten verantwortlich und nicht für die des anderen! ( Ausser es passiert eine Straftat und man kann sie verhindern)

Es wird drauf rumgehackt, wenn man etwas teilt in Facebook, was angeblich von rechts kommt, was jedoch vollkommen der Wahrheit entspricht( z.B. der geteilte Presseartikel von Strache, wo eine Polizistin ein Buch schrieb).

„Polizisten schreibt sich Zorn über Asylwerber von Seele!“

Hier zur Ansicht

Wie soll man sich jetzt verhalten? Soll man bevor man etwas teilt, erst einen Tag googlen, damit man weiß, was das für eine Person ist? Das ist lachhaft.

Es ist nicht wer RECHTS, nur weil er erkennt und für gut befindet, dass die 20 000 Demonatranten der Pegida auch andere Misstände in Deutschland bemängeln. An den Taten erkennt man die Menschen. Die, die in Dresden so rechts und schlimm betitelt werden, gehen friedlich demonstrieren gegen Glaubenskriege und für menschenwürdige Unterbringung der Asylsuchenden sowie Einhaltung des Asylgesetzes.

Diese Glaubenskriege haben wir gerade auf deutschen Boden und es werden mehr, und uns wird auch nicht alles erzählt!!!

Zitat: Deutsche-Wirtschaft-Nachrichten: „Erfährt die Öffentlichkeit alles?“
„Rainer Wendt: Nein, die Öffentlichkeit erfährt nicht alles. Die Lageberichte der Polizei erfolgen intern und die Öffentlichkeit bekommt nur einen Bruchteil davon mit, um sie 👉👉 nicht unnötig in Schrecken zu versetzen. „

Das sagte zumindest Rainer Wendt von der Polizeigewerkschaft

Ich bin kein Pegida Anhänger, ich finde jedoch sehr viele Forderung gut von ihnen Z.B. menschenwürdige Unterbringung der Flüchtlinge, GEZ Abschaffung, mehr tun für Arme und Alte.

Bin ich deswegen rechts, weil ich für soziale Gerechtigkeit bin?

das sagt zum Beispiel auch die Linke und die Grünen, das es menschenunwürdig ist, Flüchtlinge in Turnhallen unterzubringen. Sind die deswegen jetzt auch Rechts?

LESETIPP  NEU**Branchenbuch online und Print für Berater aus dem Coaching, Gesundheits- und Esoterikbereich

Oder ist Seehofer jetzt RECHTS, Zitat aus der Bild:

Seehofer sagte gegenüber BILD, Zitat:

„Da geht es um Integration, Bildung und Ausbildung. Hinzu kommen ausdrücklich auch Maßnahmen der Notwehr zur Begrenzung der Zuwanderung, wie etwa Zurückweisungen an der Grenze zu Österreich und unmittelbare Weiterleitung neu eintreffender Asylbewerber innerhalb Deutschlands.“

Ach und ich bin auch ein Fan von den Gysi Reden, obwohl ich bei den Linken auch nicht immer alles für ok befinde.

Wir Menschen müssen aufhören andere Menschen in diese Schubladen zu packen. Es ist schlimm und hat mit Nächstenliebe so gar nichts zu tun.

Wir müssen miteinander reden und gemeinsam Misstände aufklären, sie überwinden und füreinander da sein. Und wenn wer Angst vor dem islamistischen Terror hat, so ist das bei diesem Menschen eine Angst die er hat, die man ernst nehmen muss. Durch meine gelebte Spiritualität kann ich verschiedene Seiten verstehen.

Was ich jedoch nie verstehen werde, ist Terrorgewalt die tötet und Anschläge verübt. Wenn mir was nicht passt, renne ich nicht mit einer Machete rum! Ich sage einfach was ich mir denke, auch wenn das vielen nicht in ihr spirituelles Weltbild passt.

Aber eines muß auch mal gesagt werden, die Terroristen sind nicht über Nacht entstanden und sie entstanden durch die vielen Kriege der USA. Der IS entstand unter anderem, weil sie es eine Frechheit fanden, dass ihre Brüder in diesen Kriegen starben, auch Afghanistan ist damit gemeint. Ich habe mir so ein Video angesehen, in welchem sie ihre Gründe darlegen. Auch mit solchen Dingen sollte man sich befassen, wir müssen die Leute, ja die Beweggründe kennen, die uns Terrorwarnungen senden. Nur somit kann man die Wurzel allen Übels irgendwann beseitigen.

Die USA muss sich an Kosten der Flüchtlingskrise beteiligen, denn sie haben diese Situation miterschaffen.

Ebenso muß die Rüstungsindustrie mitbezahlen und die Partei, welche die Kriege befürwortet hat und durch Waffenlieferungen mitgemischt hat.

Eines ist nun mal FAKT. Menschen mit einer geringeren Bildung reden nicht, sie hauen um sich, sei es mit Macheten oder Stöcken, manche mit beleidigenden Worten. Wir müssen in Deutschland die Menschen integrieren die hier ankommen. Ich sehe das Deutschland in der Vergangeheit bei der Integration massiv versagt hat. Parallelgesellschaften sind entstanden und Stadtviertel, wo sich nicht mal die Polizei alleine hintraut.

LESETIPP  Jenseitskontakt mit Erkennungszeichen

Zitat Welt:

„Der Islamismus gehört längst zu Deutschland

Die „Scharia-Polizei“ in Wuppertal ist kein Einzelfall. Auch in anderen Städten testen Islamisten die Toleranz unserer Gesellschaft. Dieses Milieu bietet den Nährboden für Dschihadisten.“

„In vielen Großstädten bilden sich Scharia-Gerichte

Womöglich ist es dafür mancherorts schon zu spät. Das Misstrauen gegen den Staat und die freiheitliche Gesellschaft spiegelt sich auch in Phänomenen wie den Scharia-Gerichten wider, die sich in vielen Großstädten herausgebildet haben. Neben der Justiz hat sich dort ein eigenes religiöses Rechtssystem entwickelt, das bei Streits, vornehmlich zwischen Clans, zum Einsatz kommt.“

„Libanesen fünfmal häufiger kriminell als Deutsche

In Berlin-Neukölln leben viele arabische Großfamilien, Gettos haben sich gebildet. Im Gerichtssaal sitzen oft Jugendliche aus arabischen Großfamilien. In den Statistiken der Polizei wird der Migrationshintergrund nur bei Jugendlichen und Heranwachsenden erhoben. Libanesische junge Männer und Frauen zwischen 18 bis 21 Jahren werden mehr als fünfmal häufiger kriminell als deutsche Heranwachsende. „

Auch sehe ich keine Berichte über volle Busse oder Flugzeuge mit Asylanten, welche kein Asylrecht in Deutschland haben, die abgeschoben werden. Wenn dies so wäre, dann hätten wir auch mehr Platz für die Kriegsgeplagten Asylsuchenden und können ihnen besser helfen.

Die Fremden die in unser Land kommen müssen wissen, was unsere Gesetze sind, sie müssen unsere Gesetze einhalten, so wie wir alle. Wer das nicht macht, muss mit Konsequenzen rechnen. Das muss jedoch auch durchgezogen werden. Dies wurde laut dem Buch der Polisitin versäumt. Wenn nichts hilft, müssen sie halt unser Land verlassen.
Warum funktioniert das so gut in Kanada? Da hat jede Flüchtlingsfamilie einen Betreuer, dieser zeigt ihnen, wie alles funktioniert in Kanada, erklärt auch die Gesetze. Sie werden betreut uvm..

Was passiert in Deutschland? Sie sind sich selber überlassen in irgendwelchen menschenunwürdigen Auffanglagern, wie Turnhallen und gammeln vor sich hin. Sie können nicht arbeiten und sind unzufrieden. Das Gewaltpotenzial in solchen Unterkünften steigt dadurch noch mehr an.

Wären die ehrenamtlichen Helfer nicht, so würde gar nichts funktionieren. Das mache ich dem deutschen Staat zum Vorwurf.

Wir haben soviele Arbeitslose, hier kann man doch mal fragen ob jemand Lust hat zu helfen (nicht kostenlos!), ich denke das kann der deutsche Staat dann auch bezahlen. Wenn nicht, dann kann sich dieser Staat nicht soviele Flüchtlinge ins Land holen ohne vorher zu prüfen.

LESETIPP  Geheimnis Jenseits + Jenseitskontakt mit Erkennungszeichen durch Jenseitsmedium Evelyn Störzner

Mein Appell an Frau Merkel:

➤➤Frau Merkel, wann ändern Sie endlich was? ➤➤Wenn Sie Flüchtlinge WILLKOMMEN heißen, so müssen Sie auch für ihren Schutz etwas tun bzw. so weit denken könnnen, dass man verschiedenene Religionen nicht auf engsten Raum zusammendrängt.

Zitat Welt:

Wie Frauen in Flüchtlingslagern zu Freiwild werden

Bedrängt, betatscht, missbraucht: Frauen in Asylunterkünften werden vermehrt Opfer sexueller Gewalt. Behörden und Beratungsstellen ringen nun um Lösungen. Gibt es bald Unterkünfte nur für Frauen?

Zitat Spiegel online:

Merkel an der CDU-Basis in Sachsen: „Sie haben als Regierungschefin versagt“

Vorwürfe, Ängste, Horrorszenarien: Beim Auftritt an der ostdeutschen CDU-Basis muss sich Angela Merkel zum Teil scharfe Kritik an ihrer Flüchtlingspolitik anhören. Die Kanzlerin gibt sich unbeirrt.

Ebenso ist es unverständlich, dass hier jeder rein konnte ohne Ausweis, mit gefälschten Ausweis und das, obwohl viele in einem anderen Land registriert worden sind. Der deutsche Staat hält das eigene Gesetz nicht, das besagt, das der Asylsuchende in dem Land bleiben muss, wo er angekommen ist.

Frau Merkel, Sie haben die IS Terroristen in unser friedliches Land gelassen!

Die 80 Mitarbeiter des Maritim Horels in Halle wurden gekündigt, die Firmen durften nicht mehr in ihre Geschäfte. Von heute auf morgen ist nicht nur eine Existenz zerschmettert. Hier ist ja mal was ganz schön schief gegangen. Die Flüchtlinge können nichts dafür, die Politik, die so einen Schlamassel zulässt schon eher. 80 Mitarbeiter ohne Arbeit und die Geschäfteinhaber sind nun auch ohne Geschäft. Sauerei!! Statt Arbeitsplätze zu schaffen, die bei der Flüschtlingskrise helfen, werden lieber 80 Arebitslose geschaffen und 3 Betriebe geschlossen (Da gibts auch noch Arebitskräfte, die jetzt arbeitslos sind.)
[youtube https://www.youtube.com/watch?v=5NoTfhPBwtc?rel=0&showinfo=0]

Video wurde gelöscht, hier der selbe Inhalt

[youtube https://www.youtube.com/watch?v=9E0OYwnkTiE&w=853&h=480]

Es ist grob fahrlässig Hilfe anzubieten, und im Endeffekt die Menschen nur zu behandeln wie im Altenheim: satt und sauber!

Wenn wir nicht aufpassen, sind wir mit sovielen Flüchtlingen bald Schachmatt.

TIPP: Vorsicht unsere Freiheit geht verloren.

068

Share this article

Leave a comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.